Loire Radweg. Tours – Schloss Villandry – Usse

Last Updated on 12/08/2022

Der Loire Radweg Abschnitt von Tours nach Schloss Villandry verdient Ihre Aufmerksamkeit, auch wenn Sie kein großer Fahrradfan sind. Idyllische Landschaften, nicht zu anstrengende Radweg durch die Felder mit Mohn- und Kornblumen entlang des langsamen Flusses und am Ende ein wunderschönes Schloss mit Renaissancegarten.

Villandry lässt sich gut mit anderen Schlössern kombinieren – als Fahrrad-, Auto- oder Busroute zu mehreren Punkten.

Loire cycle route / Loire Radweg

Tours
Loire Schlösser. Chambord
Loire Schloss Chenonceau

Villandry Anfahrt

By bus 32 from Tours.

Loire Radweg Karte

Mit dem Fahrrad sind folgende Möglichkeiten möglich:
Tours – Villandry – Tours (40 km);
Tours – Villandry – Usse – Chinon – Tours (mit dem Zug) (etwa 60 km);
Tours – Villandry – Usse – Rivarennes – Tours (mit dem Zug) (45 km).

Loire cycle route map / Loire Radweg Karte
vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Two next maps for full route to Usse (with possibility to return by train from Rivarennes). Sights along the route are on the map of attractions.

Loire cycle route map Villandry Usse / Loire Radweg Karte
vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap
Loire cycle route Langeais Usse / Loire Radweg Karte
vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Von Tours bis Villandry

Der Radweg verläuft entlang des Flusses und der Felder.

Loire cycle route / Loire Radweg
Loire cycle route / Loire Radweg
Loire cycle route / Loire Radweg
Loire cycle route / Loire Radweg
Loire cycle route / Loire Radweg
Loire cycle route / Loire Radweg

Die Große Mühle von Ballan (Grand Moulin) wurde 1520 erbaut.

Loire cycle route / Loire Radweg

Höhle Les Grottes Petrifiantes

An dem Weg von Tours nach Villandry liegt das Dorf Savonnieres mit Höhlen Les Grottes Petrifiantes.

Die Höhlen entstanden vor 25-30 Millionen Jahren. Die Modelle stellen die prähistorischen Tiere dar, die in ihnen lebten.

Die Römer lebten hier, wie mehrere Grabsteine in den Höhlen belegen. Dann wurden die Höhlen viele Jahrhunderte lang vergessen, bis sie 1547 in der Ära von Franz I. wiederentdeckt wurden. Von hier bekamen sie einen Stein für das Schloss Villandry.

Ein kilometerlanger Tunnel führt von den Höhlen zum Schloss Villandry. Die Höhlen sind klein, aber es gibt etwas zu sehen.

 Savonnieres Les Grottes Petrifiantes

Durch die chemische Zusammensetzung von Wasser und Gestein entstehen in den Höhlen Stalaktiten und Stalagmiten.

Diese Eigenschaft des Wassers wird hier aktiv genutzt – verschiedene Keramik- und Kunststoffprodukte werden unter Wasserstrahlen gehalten und regelmäßig gewendet. Nach einigen Monaten sind die Produkte mit einer glänzend weißen Kruste überzogen. Und unauffällige Krüge und Figuren werden zu schönen Souvenirs – sie werden in einem lokalen Souvenirladen verkauft. Eine spezielle Technologie ermöglicht es, Basreliefs zu erstellen.

Savonnieres Les Grottes Petrifiantes
 Savonnieres Les Grottes Petrifiantes
 Savonnieres Les Grottes Petrifiantes

Schloss Villandry

Schloss Villandry wurde 1536 vom Finanzminister von Franz I., Jean Le Breton, erbaut. Früher stand an dieser Stelle eine Festung aus dem 12. Jahrhundert, von der nur der Sockel und ein quadratischer Turm übrig geblieben sind. In dieser Festung wurde 1189 Frieden zwischen Philip Augustus, König von Frankreich, und Henry 2 Plantagenet, König von England, geschlossen.

Villandry castle / Schloss Villandry
Villandry castle / Schloss Villandry

Schloss Villandry Garten

Rund um das Schloss wurde Villandry Garten im Renaissancestil angelegt. Im 19. Jahrhundert wurde der Garten zerstört und ein englischer Park angelegt. 1906 erwarb Dr. Carvallo das verfallene Schloss. Er restaurierte den Garten nach alten Zeichnungen.

Villandry castle / Schloss Villandry

Die Gärten in Villandry umfassen 5 Hektar. Unmittelbar hinter dem Schloss befindet sich ein Ornamental Garten. Am besten betrachtet man ihn von oben – von den Standorten Belvedere und Neues Belvedere.

Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten

An erster Stelle steht Garten der Liebe.

Auf dem Foto in der unteren linken Ecke “tragische Liebe”, dann im Uhrzeigersinn – “zarte Liebe”, “leidenschaftliche Liebe”, “unbeständige Liebe”.

Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten

Dann “Buchsbaum-Wohnzimmer” – mit dem Bild des Malteserkreuzes, des Languedoc-Kreuzes und des Kreuzes des Baskenlandes. Durch den Kanal “Buchsbaum Musiklounge” – ein stilisiertes Bild aus Leiern, Harfen und Leuchtern.

Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten

Gegenüber dem Schloss, auf der anderen Seite des Kanals, befinden sich neun quadratische Renaissance-Gartenbeete. Rosen werden hier mit Lauch, Kohl, Karotten, Lauben und Springbrunnen kombiniert. Oberhalb des Ziergartens befindet sich ein Heilkräutergarten.

Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten

Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten
Villandry Gardens / Schloss Villandry Garten

Lesen Sie mehr:
Tours
Loire Schlösser. Chambord
Loire Schloss Chenonceau

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner