Ludwigsburg Schloss und Parks

Last Updated on 03/12/2022

Ludwigsburg Schloss und Parks sind nicht so weit bekannt. Aber das ist, abgesehen von der Wilhelma, das Beste in der Region. Es ist ein Muss, wenn Sie in Stuttgart übernachten. In diesem Beitrag sehen wir Ludwigsburg Schloss, Park Blühendes Barock, Park Favorit bis zum Schloss Monrepos. Am Ende gibt es auch viele Fotos von Kürbisfest.

Überprüfen Sie unbedingt, ob zusätzliche Aktivitäten vorhanden sind. Die Stadt veranstaltet ein Straßenmusikfestival. Im Park finden musikalisches Feuerwerk im Sommer und ein großes Kürbisfest im Herbst statt.

Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schloss

Lesen Sie hier mehr über Stuttgart. Wilhelma
Eine Karte der Sehenswürdigkeiten rund um Stuttgart
90+ schöne Parks und Gärten in Deutschland
Nordschwarzwald Ausflugsziele
Bad Urach. Wasserfall
Bodensee. Meersburg

Ludwigsburg Anfahrt

Es ist leicht dorthin zu gelangen: Der Zug von Stuttgart fährt häufig. Sie müssen jedoch 20 bis 30 Minuten vom Bahnhof zum Park laufen.

In den meisten Fällen gibt es auch keine Probleme mit dem Auto. Nur bei großen Veranstaltungen kann das Parken schwierig sein.

Geschichte

Diesmal ein etwas längerer historischer Hintergrund.

Die Region ist nicht nur jetzt so dicht besiedelt. Es war bereits im 6. Jahrtausend v. Chr. gefragt. Zahlreiche Funde haben hier sowohl die Römer als auch die Kelten und die Allemans aufgezeichnet.

Aber all diese Jahrtausende blieb es eine Handvoll Dörfer, die nie zu einer Stadt heranwuchsen. Bis zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Damals entschied ein gewisser Eberhard Ludwig, der auch Herzog von Württemberg war, dass es genug Geld gab, um Versailles zu reproduzieren. Und warum ist er tatsächlich schlimmer als andere? Zumal der Herzog in seiner Karriere zum Kurfürst befördert werden wollte. Und jeder weiß, dass man zuerst einen BMW und den richtigen Anzug kaufen muss, und dann wird man vielleicht zu den Chef ernannt.

Stuttgart war bereits aufgebaut. Die Ökologie war in jenen Jahren offenbar nicht sehr gut, gleich wie heute. Deshalb entschied er sich für das zukünftige Ludwigsburg und baute dort eine Gartenstadt. Genauer gesagt, der Schloss-Garten und die Stadt, um damit zu dienen. An diesem Ort gab es bereits ein kleines Jagdschloss. Im Laufe der Zeit wurde es zum größten Barockschloss Deutschlands.

Das Schloss und die Stadt wurden im gleichen Stil vom Italiener Donato Giuseppe Frisoni erbaut.

Um die neue Stadt zu bevölkern, arrangierte der Herzog eine Attraktion von beispielloser Großzügigkeit. Er versprach neuen Einwohnern Steuerbefreiungen, freies Land und Baumaterial, ganz zu schweigen von der Religionsfreiheit. Wenn Sie denken, dass jede Menge von Mittellose in die Stadt geraten ist, dann irren Sie sich. Der Herzog richtete eine Gesichtskontrolle ein – nicht weniger als 1000 Taler und keine Bauern. Er verlegte seine Beamten gewaltsam aus Stuttgart und verlegte die Hauptstadt nach Ludwigsburg. Aber auch die Schlossarbeiter und die Baustellenarbeiter ließen sich in der Stadt nieder. Damit es kein Paradies für Reiche gab.

Die Nachkommen von Eberhard Ludwig verlegten ihren Hof von Ludwigsburg nach Stuttgart und umgekehrt. Und zuerst folgten ihnen die Einwohner der Stadt. Aber dann wurde die Hauptstadt immer noch Stuttgart und Ludwigsburg wurde eine Sommerresidenz. Herzöge wurden zu Königen befördert. Und die Stadt entwickelte und vergrößerte sich aufgrund verschiedener Manufakturen (zum Beispiel Porzellan und Weberei), der Anwesenheit einer Garnison.

Ludwigsburg Schloss

Die Stadt selbst nicht so interessant. Die Hauptsache hier ist das Schloss und sein Park. In der Tat ist das viel – genug für den ganzen Tag.

Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schloss
Altes Gebäude vom Hof
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schloss
Altes Schloss vom Park
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schloss
Neues Schloss

Das Schloss ist riesig: 450 Zimmer, zwei Kirchen und ein Theater. Nur ein Teil hatte und behielt die Räume mit der zeremoniellen Einrichtung. Aber was überlebt hat, ist eine sehr große Menge. Daher wurde das Schloss in verschiedener Führungsroute gezeigt.

Tickets haben eine feste Zeit. Zwei Hauptrouten für Erwachsene + eine Route für Kinder, die keiner der zwei für Erwachsenen entspricht. Es gibt Führungen auf Englisch, aber viel seltener als auf Deutsch.

Das Schloss ist ziemlich interressant. Aber Sie sollen wissen, dass alle Barockschlösse einander sehr ähnlich sind. Und wenn Sie ein Dutzend solcher Schlösser gesehen haben, kann dieser übersprungen werden. Ich kann nicht sagen, dass es hier etwas Besonderes gibt, wie einen Spiegelraum in Würzburg, ein Theater und einige Räume in der Münchner Residenz, eine Galerie der Schönheiten in Nymphenburg usw.

Ich persönlich mochte es am meisten (und wir waren auf einer Kinderführung, bei der Teile beider Führungen für Erwachsene kombiniert wurden) – die Ausstellung “Wie man im Schloss sich wäscht”. Sehr lehrreich.

Neben dem Hauptteil – den Apartments – gibt es auch ein Modemuseum, eine Barockkunstgalerie, ein Keramikmuseum und ein Kinderreich Kindermuseum.

Park Blühendes Barock

Der Park kann separat vom Schloss besichtigt werden. Es besteht aus zwei Teilen: einem Park für Spaziergänger und einem Märchengarten.

Der Teil zum Spazieren ist im Herbst und Frühling besonders gut: alte Bäume, ein chinesisches Haus mit einem chinesischen Garten und eine Ausstellung von Bonsai, ein Teich, eine Voliere, durch die man durch einen Tunnel auf die andere Seite des Parks gehen kann.

Das Ludwigsburg Kürbisausstellung im Park, das mehrere Wochen dauert, verdient besondere Erwähnung – mehr dazu weiter unten.

Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schlossgarten
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schlossgarten
Ludwigsburg palace and gardens
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schlossgarten
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schlossgarten
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Schlossgarten
Ludwigsburg palace and gardens

Folgen Sie mir

Aber wenn Sie mit Kindern zusammen sind, werden Sie das Beste aus Ihrem Besuch herausholen.

Der Märchengarten ist der beste, den ich je gesehen habe. Und fast alles ist bereits in der Eintrittskarte zum Park enthalten. Es ist interessant, dass wir jedes Mal etwas fanden, das wir noch nicht gesehen hatten. Und erst viele Jahre später können wir sagen, dass wir endlich jede Ecke kennen. Zum Beispiel sollte der Rapunzel-Turm auch von innen betrachtet werden, und im Labyrinth befindet sich ein Teich mit Steinen, die Wasser schießen.

Ludwigsburg palace and gardens
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Märchengarten
Schlösschen mit Rapunzelturm
Ludwigsburg palace and gardens / Ludwigsburg Märchengarten

Um einen kleinen Zug zu fahren, müssen Sie 1,5 Euro bezahlen. Das Fahren auf einem Boot ist jedoch völlig kostenlos. Vergessen Sie nicht, den Teil innerhalb des Wasserkreises zu betrachten. Es gibt echte sieben Geißlein.

Der Wasserspielplatz ist im Sommer geöffnet – Sie benötigen Ersatzkleidung für Kinder.

Ludwigsburg Kürbisausstellung

Ludwigsburg Kürbisausstellung gilt als die größte der Welt. Kürbisse füllen jedes Jahr mehrere Wochen lang den gesamten unteren Teil des Parks. Kürbissuppe, Kürbisbrei, Kürbiskerne, Kürbisbrot …

Ludwigsburg pumpkin festival / Ludwigsburg Kürbisausstellung

Skulpturen werden aus Kürbissen hergestellt – jedes Jahr ist das Thema anders. Manchmal ist es großartig, manchmal ist es eher langweilig.

An einigen Wochenenden gibt es ein Kürbisrennen im Teich, an anderen – Kürbiswiege und Wahl der größten. Die Gewinner werden bis zum Ende des Fests auf Karren angezeigt. Dann wird ein Stück des Feldes eingezäunt und dort mit großen Messern bewaffnete Männer die unglücklichen Kürbisse zerstückeln und an alle verteilen.

Fotos aus verschiedenen Jahren.

Ludwigsburg pumpkin festival / Ludwigsburg Kürbisausstellung
Ludwigsburg pumpkin festival
Ludwigsburg pumpkin festival
Ludwigsburg pumpkin festival / Ludwigsburg Kürbisausstellung
Ludwigsburg pumpkin festival
Ludwigsburg pumpkin festival / Ludwigsburg Kürbisausstellung
Letzte Tage des Fests

Park und Schloss Favorite

Der Park ist eine lange, lange Allee mit einer leichten Verbreiterung am Anfang, in der sich der Jagd- und Lustschloss-Favorit befindet.

Ludwigsburg Favorite palace and gardens / Ludwigsburg Schloss Favorite

Favorit wurde für die Jagd, Feiern und Einsamkeit verwendet. Die Innenräume können besichtigt werden – wenn Sie von den strengen Farben und einfachen Linien des Klassizismus angezogen werden.

Der größte Teil des Parks ist Hirschen und Mufflons gewidmet. Der Park ist ein Naturschutzgebiet. Menschen können nur auf Wegen gehen.

Ludwigsburg Favorite palace and gardens / Ludwigsburg Schloss Favorite
Ludwigsburg Favorite palace and gardens / Ludwigsburg Schloss Favorite
Ludwigsburg Favorite palace and gardens / Ludwigsburg Schloss Favorite

Monrepos

Die Allee, die durch den Park Favorit führt, führt schließlich zum letzten der Ludwigsburger Schlösser – Monrepos.

Der Ort zieht seit dem 16. Jahrhundert württembergische Herrscher an. Das moderne Gebäude und der englische Park wurden jedoch im frühen 19. Jahrhundert geschaffen. Dann verloren die Könige das Interesse daran, das Gebäude und das Territorium wurden vermietet und für die Landwirtschaft genutzt. In unserer Zeit wurden in der Nähe ein Hotel und ein Golfplatz gebaut.

Jetzt ist da Schloss vermietet, das Gebiet wird für verschiedene Veranstaltungen und Feiertage und Erholung genutzt.

Neben dem Schloss, das vor dem Hintergrund mit dem Teiches besonders gut aussieht, ist der interessanteste Punkt die Insel mit den Ruinen der Kapelle.

Monrepos Ludwigsburg
Monrepos Ludwigsburg
Monrepos Ludwigsburg

Weiter – Besigheim.

Lesen Sie hier mehr über Stuttgart. Wilhelma
Eine Karte der Sehenswürdigkeiten rund um Stuttgart finden Sie hier.
Bodensee. 1. Überlingensee
Esslingen

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner