Touristen- und Gästekarten Bodensee

Last Updated on 12/01/2023

Rund um den Bodensee gibt es drei Länder, drei Kantone (fünf, wenn man die Unterkantone mitzählt), drei Bundesländer und weiß Gott wie viele kleinere Verwaltungseinheiten. Generell bemüht man sich um Kooperationen im Tourismusbereich und diese Kooperation wurde in Form der Gästekarten Bodensee realisiert. Aber sie sind nicht immer so profitabel, wie wir es gerne hätten. Planen Sie also sorgfältig, wenn Sie ein begrenztes Budget und Familie haben.

Bus und Bahn am Bodensee
Urlaub mit Kindern am Bodensee
Deutschland:
Meersburg und Hagnau, Insel Mainau, Überlingen
Konstanz, Insel Lindau
Bodensee Urlaub Karte
Österreich:
Vorarlberg Reiseziele von Bregenz bis Ischgl. Karte
Schweiz:
Bodensee Schweizer Seite
Sankt Gallen, Stein am Rhein Altstadt, Rhein Wasserfälle

Ticketpreise, Linien, Fahrpläne und Gästekarten sind Informationen, die sich regelmäßig ändern. Ich kann nicht alle Änderungen ständig verfolgen, daher dienen alle Daten dazu, Ihnen bei der Navigation zu helfen und unnötige Informationen abzuschneiden, garantieren jedoch keine 100-prozentige Genauigkeit!

Touristenkarten Bodensee

Die ersten beiden Karten gelten rund um den gesamten See, der Rest – in bestimmten Regionen.

Touristenkarten können Sie kaufen, Gästekarten erhalten Sie, wenn Sie in einer bestimmten Stadt bleiben.

Bodensee Card PLUS

https://www.bodensee.de/gaestekarten/bodensee-card-plus

Diese Karte scheint die vorherige Bodensee Erlebniskarte ersetzt zu haben, die ein komplexes dreistufiges Design hatte.

Möglichkeiten. Die Bodensee Card Plus ist für 3 und 7 Tage pro Kalenderjahr buchbar. Die Tage sind im Kalenderjahr frei wählbar.

Die Karte kann online (zu Ihnen nach Hause geliefert oder ausgedruckt) oder vor Ort (in Tourismusbüros und einigen Hotels/Camps) gekauft werden.

ÖPNV. Es beinhaltet freie Fahrt auf Linienschiffen (2 von 3 Tagen für eine 3-Tageskarte und 4 von 7 Tagen für eine 7-Tageskarte) und Erlebnisbus 1, 2 Shuttles zwischen Attraktionen rund um Uhldigen.

Sehenswürdigkeiten. Die Karte bietet freien Eintritt zu 160 Partnerattraktionen.

Die Bodensee Card PLUS beinhaltet unter anderem:
Kloster und Affenberg in Salem,
Reptilienmuseum, Museum Pfahlbauten in Uhldingen,
Schloss Meersburg und Neues Schloss,
Museum Dornier, Zeppelinmuseum in Friedrichshafen
Sea Life Konstanz,
Seilbahn Pfänder in Bregenz,
Freizeitpark Ravensburg usw.

Viele Sehenswürdigkeiten sind weit weg vom Bodensee: in Liechtenstein oder Richtung Oberstdorf oder Richtung Stuttgart, wie das Schloss Sigmaringen. Daher muss man verstehen, dass 160 Partnerattraktionen natürlich viel ist, aber es sind durchaus auch mal ein Dutzend oder etwas mehr möglich – je nach Anzahl der Tage und vor allem der Ausgangslage.

Was ist nicht in der Karte enthalten? Was mir aufgefallen ist: Bodensee-Zoo, Thermen in Konstanz, Meersburg oder Überlingen, die Insel Mainau sind nicht dabei.

Kinder. Kleinkinder erhalten die Mini-Bodensee Card Plus zusammen mit der Elternkarte. Von 6 bis 16 Jahren müssen Sie eine Karte für Kind kaufen.

Preise (2022)
für drei Tage – 72 und 43 Euro (Erwachsener bzw. Kind)
für sieben Tage – 114 und 69 Euro

Zahlt sich die Karte aus?
Wenn teure Bergbahnen, der Freizeitpark Ravensburg auf Ihrem Programm stehen, dann auf jeden Fall.

Das Bodensee Ticket

https://www.bodensee.de/gaestekarten/bodensee-ticket

ÖPNV.
Dies ist 1 oder 3-tageskarte mit freier Fahrt in Bussen und Regionalzügen sowie Fähren (Friedrichshafen – Romanshorn, Konstanz – Meersburg).

Das Ticket wird wie normale Fahrkarten an Automaten an Bahnhöfen verkauft.

Möglichkeiten

Tageskarten sind gültig:

  • in einer von zwei Zonen (1 Tag):
    • West – alles westlich von Meersburg und Konstanz,
    • Ost – alles andere bis Bregenz und St. Gallen und von Ravensburg bis Feldkirch.
  • in beide Zonen (1 oder 3 Tage)
  • es gibt auch Tickets für drei Zonen (1 oder 3 Tage). Die dritte Zone ist Süd (Schweizer Berge jenseits von St. Gallen) und Sie können sie nur als drei Zonen kaufen.
    Dieser Trick verteuert die Fahrkarte für diejenigen, die nach Appenzell wollen, überproportional zur realen Distanz. Wählen Sie Ihre Strecken im Dreiländereck sorgfältig aus: Sie können leicht übersehen und in die Südzone umsteigen, was Sie nicht tun können, wenn Sie nur ein Ticket für die Ostzone haben.

Preise.
Preise für 2022.
Rabattkarten sind Halbtax (Schweiz), BahnCard (Deutschland), Vorteilscard / Österreichcard (Österreich)
Kinder bedeutet Kinder von 6 bis 15 Jahren.
Kleingruppe – bis zu 2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder.

Guest cards of Lake Constance Tourist cards of Lake Constance Bodensee Ticket

Zahlt sich die Karte aus?
Planen und kalkulieren Sie Ihren Urlaub im Voraus. Es gibt viele Möglichkeiten außer Bodensee Ticket, die günstiger sein können:
– wie bei der Echt Bodensee Card kann in Ihrer Gästekarte freie Fahrt enthalten sein, dann benötigen Sie Bodensee Ticket nur für Fahrten außerhalb der Region.
– es gibt Baden-Württemberg, Metropol und Bavaria Tickets
– es gibt günstigere lokale Tageskarten, wenn Sie nur in der Nähe fahren
– voraussichtlich von März oder April wird geplantes Deutschland-Ticket für 49 Euro verkauft
– wenn Sie überwiegend in der Schweiz unterwegs, prüfen Sie schweizer Reisekarten

Bodensee Vorarlberg Card

https://www.bodensee-vorarlberg.com/guides/freizeitkarte

ÖPNV.
Mit dieser Karte fahren Sie kostenlos mit Bussen und Regionalbahnen in der Region Vorarlberg bis in die Städte anderer Bundesländer: St. Anton am Arlberg, Lindau, Buchs und St. Margrethen.

Die Karte kann in den Tourismusbüros oder online gekauft werden

Sehenswürdigkeiten.
Die Bodensee Vorarlberg Card beinhaltet auch den freien Eintritt zu Sehenswürdigkeiten. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören vor allem diejenigen, die näher am Bodensee liegen – Bregenz, Dornbirn, darunter ein Paar Seilbahnen.

Preise. Für 2022
1 Tag – 16 Euro
2 Tage – 25 Euro
3 Tage – 32 Euro

V-Card Vorarlberg

www.v-card.at

Sehenswürdigkeiten.
Mit der Vorarlberg und Liechtenstein Card können Sie von Mai bis Oktober die Sehenswürdigkeiten der Region kostenlos besuchen.

Preise.
Die Kosten betragen 78 Euro (39 für Kinder).

Geeignet für alle, die längere Ferien in der Region zwischen Bregenz und Liechtenstein verbringen, oder für diejenigen, die nicht weit entfernt wohnen und den ganzen Sommer über regelmäßig Ausflüge machen können. Für kurze Besuche sind andere Karten höchstwahrscheinlich rentabler.

Gästekarten Bodensee

Echt Bodensee Card

https://www.echt-bodensee.de

Die Echt Bodensee Card erhalten Sie bei einem Aufenthalt in einem Hotel/Appartement in den Orten von Lindau bis Bodman. Das ist fast das gesamte deutsche Ufer, jedoch ohne die Halbinsel mit Konstanz.

Sehenswürdigkeiten. Damit erhalten Sie Ermäßigungen beim Besuch von Schwimmbädern und Stadtstränden, Museen, Sehenswürdigkeiten, bei Ausflügen lokaler Reisebüros – meist 0,5-1 Euro, manchmal 3 Euro. Eine Broschüre mit einer Liste der Ermäßigungen ist in der Touristeninformation erhältlich oder kann von der Website heruntergeladen werden.

ÖPNV. Die Echt Bodensee Card beinhaltet die freie Fahrt mit den Nahverkehrsmitteln.

Die wichtigsten touristischen Buslinien finden Sie auf der Karte im Beitrag Öffentliche Verkehrsmittel rund um den Bodensee

BodenseeCard West

https://www.bodenseewest.eu/de/planen-buchen/bodenseecardwest

Der übrige Teil des deutschen Bodensees hat eine eigene Gästekarte – die BodenseeCard West. Es wird an diejenigen ausgegeben, die eine Unterkunft in der Region haben. Die Karte ermöglicht die kostenfreie Nutzung des Nahverkehrs des Landkreises Konstanz bis nach Überlingen und Stein am Rhein sowie Ermäßigungen bei Sehenswürdigkeiten.

Übrigens hat Konstanz auch eine eigene Konstanzer Gästekarte – für die, die in der Stadt übernachten. Sein Hauptvorteil sind kostenlose Stadtbusse und ein Rabatt von 3 Euro bei SeaLife.

Oskar

https://oskarferien.ch/DE/hotels.html

Oskar – Gästekarte der Ostschweiz (Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Glarus und Schaffhausen). Sowohl öffentliche Verkehrsmittel als auch Sehenswürdigkeiten sind inbegriffen.

Die Karte kann von Personen erworben werden, die mindestens zwei Nächte in der Region in Partnerunterkünfte verbracht haben, die Sie auf der Website finden. Die Karte kostet für einen Tag 15 Franken, für Kinder die Hälfte. Da die Karte teure Seilbahnen und andere Aktivitäten beinhaltet, lohnt es sich.

Alle Themen rund um den #Bodensee
#Verkehr in Schweiz
#Verkehr in Deutschland

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner