Stein am Rhein Altstadt

Last Updated on 11/08/2022

Nicht weit von der Stelle, an der der Rhein aus dem See fließt, liegt die Stadt Stein am Rhein. Die Stadt ist sehr klein, aber dank der großen Anzahl bemalter alter Häuser mit Erkerfenstern sehr besucht. Sie können mit dem Zug und dem Boot dorthin gelangen.

Weiter – Rheinwasserfall
Insel Mainau,
Konstanz,
Lindau,
Andere Beiträge – #bodensee.

Die Menschen wohnen hier bereits vor den Römern, und die Römer bauten hier eine Festung. Ab dem 13. Jahrhundert wird die Siedlung als Stadt bezeichnet. Es wurde vom Kloster St. George regiert. Im 15. Jahrhundert schloss sie sich die Stadt Zürich an, um sich gegen die Habsburger zu verteidigen.

Neben den bemalten Häusern (es gibt Gebäude aus dem 15. und 16. Jahrhundert) befindet sich das ehemalige Benediktinerkloster St. Georg. Das Klostermuseum kann besichtigt werden.

Ein weiteres Museum der Stadt, Lindwurm, zeigt das Leben des 19. Jahrhunderts.

Oberhalb der Stadt auf einem Hügel befindet sich die Burg Hohenklingen, heute ist es ein Restaurant.

Auf dem linken Foto kann man die Burg oben sehen.

Weiter – Rheinfall.

Weiter – Insel Mainau, Konstanz, Lindau, Karte der Sehenswürdigkeiten
Andere Beiträge – #bodensee.

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner