Garmisch-Partenkirchen. 2. Rund um Partnachklamm

Last Updated on 11/08/2022

Partnachklamm ist eine gute Wanderung im Sommer und Winter. Es gibt auch was rund um Partnachklamm zu machen. Darum geht es in diesem Beitrag. Ich gebe auch eine Karte, wie man Schachen Königshaus erreichen kann.

Wir beginnen vom Skistadion.

Der erste Teil (die Stadt und die nächsten Seilbahnen).
Teil 3 Zugspitze
österreichische Zugspitze Arena.
Linderhof
Was zu besuchen: Karte von Allgäu, Karte von Oberbayern, Karte von Bregenz nach Innsbruck

Partnachklamm Anfahrt

Busse fahren zum Skistadion, aber selten. Der Fußweg vom Zentrum kostet mindestens 40 Minuten.

Der Parkplatz am Stadion war recht teuer und war komplett unausgestattet. Parkplätze gibt es etwas weiter (entlang der Bahn) – beim Schwimmbad (kostenlos) und der Kinderklinik. Geradeaus entlang der Klamm kann man nicht fahren – diese Straße ist nur für Einheimische und Gäste des Hotels Graseck.

Vom Skistadion bis zur Partnachklamm

Neben einer der modernsten Skisprungschanzen der Welt gibt es ein Schwimmbad mit Naturwasserquelle Kainzenbad, Sommerrodelbahn, Eckbauerbahn und neuen Flying Fox.

Garmisch-Partenkirchen Partnachklamm gorge / Rund um Partnachklamm
Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Sommerrodelbahn

Diese Rodelbahn hat mir nicht so gut gefallen. Von allen getesteten Varianten teilt sich diese zusammen mit der Rodelbahn am Pilatus den letzten Platz. Der Schlitten drohen ständig, umzukippen oder herauszuspringen, wenn Sie mit der falschen (zu niedrigen) Geschwindigkeit fahren.

Zuerst dreht die Strecke mehrere nervige Kreisen in einer Stahlturm, dann gibt es auf dem letzten Streckendrittel eine 180-Grad-Kurve und Schluss. Nach dem zweiten Mal ist dem Kopf schon schwindelig, und es wird viel Energie aufgewendet, um nirgendwo hinauszufliegen. Auch das Fehlen von Sicherheitsgurten hat mir nicht gefallen.

Eckbauerbahn

Die Eckbauerbahn erhebt den Eckbauer (1237 m). 2019 wurden die alten Gondeln durch neue ersetzt.

Der Berg steht allein, ist also nicht geeignet, um weiter in die Berge hinein zu wandern – man muss noch von ihm absteigen. Die Seilbahn eignet sich zum Wandern entlang des Berges selbst. Gehen Sie zum Beispiel nach oben und dann hinunter zum Forsthaus Graseck, von wo aus Sie mit der ältesten Seilbahn der Welt mit kleinen Kabinen weiter zum Eingang der Partnachklamm absteigen können. Ein weiterer Weg führt zu Fuß weiter hinunter zur Hohen Brücke, die über die Partnachklamm geworfen wird, und von dort hinunter zum Klammeingang.

Partnachklamm

Zur Partnachklamm gehen Sie vom Stadion ca. 20-25 Minuten über eine asphaltierte Straße.

Gute Asphaltstraße zur Klamm, die Klamm ist mit Kinderwagen (oder Rollstuhl) nicht befahrbar.

Lange – 2 km vom Stadion zur Schlucht
Unterhaltung – 5*
Alter – alle, wenn Sie in der Schlucht ein Kleinkind auf den Arm nehmen

Der Weg endet bei der Graseckbahn in Wildenau. Die Seilbahn erhebt zum Hotel Forsthaus Graseck – ehemaligen Wohnhaus der königlichen Förster. Vom Hotel können Sie zum Gipfel des Eckbauers aufsteigen oder zur Hohen Brücke geben.

Folgen Sie mir

Der Eingang zur Klamm befindet sich etwa fünfzig Meter von der Seilbahn entfernt. Man muss kleines Geld bezahlen (mit Gästekarte noch günstiger). Das Ticket muss solange aufbewahrt werden, bis Sie wieder dieselbe Kasse gehen. Auf der anderen Seite der Klamm gibt es keinen Kassenschalter, wer also von der anderen Seite geht, zahlt am Ausgang, wenn er kein Ticket vorzeigen kann.

Obwohl die Klamm offiziell bis 18.00 Uhr geöffnet ist (20.00 Uhr im Juli, August), gehen die Leute auch später dort (zumindest konnte meine Bekannte vor einigen Jahren das machen), kein Zaun blockiert den Weg. Aber auf eigene Gefahr.

Die Länge der Partnachklamm beträgt 700 m, die Höhe 80 m. Durch die Wand wurden eine Reihe von Galerien und Tunneln gelegt. Es ist gut, eine Taschenlampe zu haben.

Hohe Brücke

Die Klamm ist sowohl im Winter als auch im Sommer geöffnet, kann aber bei schlechtem Wetter (Sturm, Gewitter, Schneefall) vorübergehend geschlossen werden.

Partnachklamm im Winter

Im Winter ist die Klamm natürlich besonders schön, aber auch im Sommer lohnt sich der Spaziergang, zumal man im Sommer auf die Brücke klettern oder weiter zum Schloss Schachen gehen kann.

Schachen Königshaus

Natürlich ist es schwierig, den Schachen als Schloss zu bezeichnen, und sein offizieller Name ist kein Schloss, sondern “das Königshaus”. Das Haus wurde 1872 für Ludwig II. von Bayern im “Schweizer Stil” erbaut.

Im ersten Stock befinden sich fünf holzvertäfelte Wohnzimmer, im Obergeschoss ein „Türkischer Saal“ mit farbigen Glasmalereien, Pfauenfedern und Seidenstoff.

Das Schloss ist nur während der Sommersaison geöffnet, viermal täglich finden Führungen statt (die letzte ist um 15.00 Uhr). Es dauert mindestens 3-4 Stunden, um zum Schloss zu Fuß zu gelangen, deshalb müssen Sie früh starten.

Die einfachste und bequemste (und schnellste) Straße führt von Elmau, wo im Sommer ein Bus aus Mittenwald fährt. Elmau hat einen Parkplatz, aber die Straße dorthin ist kostenpflichtig (Mautstraße). Eine Beschreibung der verschiedenen Routenoptionen finden Sie hier: www.schachenhaus.de.

Neben dem Schloss befindet sich der Botanische Alpengarten, der zum Botanischen Garten München gehört.

Garmisch-Partenkirchen How to get to Schachen palace
vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Der erste Teil (die Stadt und die nächsten Seilbahnen). Teil 3
österreichische Zugspitze Arena
Reutte
Füssen: Teil 1, Teil 2
Linderhof
Was zu besuchen: Karte von Allgäu, Karte von Oberbayern, Karte von Bregenz nach Innsbruck

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner